Home > Leistungen > Erneuerbare Energien > Heizen mit Biomasse

Heizen mit dem natürlichsten Brennstoff der Welt

Für eine Holzheizung spricht zum einen der Umweltaspekt: Mit Holz heizen Sie CO2-neutral. Die Emissionen werden in der Ökobilanz über den CO2-Abbau durch die nachwachsenden Bäume ausgeglichen.

Ein weiterer Vorteil ist die Kosteneffizienz. Durch den heimischen Brennstoff Holz ist diese Heizform sehr kostengünstig und die Preisentwicklung unterliegt keinen hohen Schwankungen. Die Holzheizung können Sie als Zusatz- oder Komplettheizung betreiben.

Die Befeuerung erfolgt alternativ mit:

  • Scheitholz,
  • Hackgut,
  • Holzbriketts oder
  • Pellets.

Eine optimale Ergänzung zur bestehenden Heizungsanlage

Die Integration eines Holzkessels in die bestehende Heizungsanlage reduziert Ihre Kosten für Öl und Gas deutlich und amortisiert sich schon nach kurzer Zeit.

Das zeichnet eine Scheitholz- oder Pellet-Heizung aus:

  • hohe Zuverlässigkeit
  • lange Nutzungsdauer
  • komfortable Heizwärme und Warmwasserbereitung
  • Unabhängigkeit von Öl und Gas
  • Kostenersparnis durch geringen Energieverbrauch
  • ideale Kombination mit Solartechnik
  • attraktive Zuschüsse durch Förderprogramme

Solartechnik als sinnvolle Ergänzung

Eine neue Heizungsanlage und ein Solarsystem gehören heute zusammen. Im Sommer können Sie nahezu den gesamten Energiebedarf für die Trinkwassererwärmung über Sonnenkollektoren gewinnen. In den Übergangsmonaten unterstützen Sie mit diesem System zusätzlich die Heizung.

 

Zuschüsse vom Staat

Für die Anschaffung eines Systems für erneuerbare Energien stehen öffentliche Fördergelder zur Verfügung. So amortisieren sich Ihre Investitionskosten aufgrund der hohen Energieeinsparungen schon nach wenigen Jahren. Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Die neue Scheitholzkessel-Generation – Entdecken Sie die Welt der modernen Scheitholzkessel-Technik! Wir beraten Sie gerne.
Hoher Wirkungsgrad mit besonders geringen Emissionen – Der Holzpelletkessel Vitoligno 300-P bietet ein breites Einsatzspektrum – vom Niedrigenergiehaus bis hin zu Objekten mit größerem Wärmebedarf. Foto: Viessmann

Starten Sie die Galerie "Heizen mit Biomasse" durch anklicken der Bilder!

Weitere Systeme erneuerbarer Energien: